Sally Hansen ‚Go Baroque‘ Kollektion – Noblesse für die Nägel (Review und Tragebilder)

Ihr Lieben, 

Vor ca. 2 Wochen wurde mir netterweise die gesamte Sally Hansen Weihnachtskollektion ‚Go Baroque‘ zugesendet, worüber ich mich unglaublich gefreut habe. Nun habe ich alle Lacke einmal durchlackiert, Tragebilder fotografiert und mir meine Meinungen gebildet. Ich bin gespannt, welche Lacke Euch am Meisten zusagen und ob Ihr zuschlagen werdet, wenn die Kollektion im November in den Handel kommt.

„Üppiger Schmuck, edle Stoffe, dramatische Schnitte und leuchtende Farben. Diesen Winter stehen Prunk und Pracht ganz oben auf der Hotlist von Trend-Settern, Style-Bloggern und Fashion-Victims. Denn Barock is back – nicht nur in der Mode, sondern auf den Nägeln! Inspiriert von Opulenz und Eleganz dieser Epoche, veranstaltet Sally Hansen im November 2013 mit der Go Baroque Kollektion ein luxoriöses Farb-Bankett für die Fingerspitzen, gedeckt mit sechs glamourösen Nuancen, wie sie einer Marie Antoinette würdig gewesen wären.“

Für 8,99 Euro ab November nur für kurze Zeit in ausgewählten Müller, dm und Rossmann Filialen erhältlich!

„Die prachtvollen Lacke vereinen 7 Vorteile einer Salon Maniküre in nur einer Flasche und zaubern auch modernen Ballköniginnen einen Hauch Luxus auf die Nägel. Bis zu 10 Tage lang setzen die limitierten Schmuckstücke funkelnde Ringe oder glänzende Ketten prunkvoll in Szene und passen mit ihrem romantischen Look perfekt zu Strass, Samt oder Spitze.“


‚Belle of the Ball‘ (#856) – 1 Schicht
Die meiner Meinung nach außergewöhnlichste und gleichzeitig schönste Farbe der Kollektion. Der Lack wirkt im Glas-Flakon Bordeaux, je nach Licht Golden/Bronze changierend. Auf dem Nagel selber kommt der Lack aber dunkel violett heraus – Der changierende Effekt bleibt und verleiht ‚Belle of the Ball‘ viele verschiedene Facetten.
‚Aria Ready?‘ (#852) – 1 Schicht
Kommt auf den Nägeln genauso heraus, wie im Flakon – Kräftig Rot mit deutlichem Pinkstich. Durch den Stich, passt dieser Ton meiner Meinung nach nicht ganz zur Weihnachtszeit und zur Kollektion, hier hätte ich mir etwas klassischeres gewünscht. Trotzdem muss betont werden, dass ‚Aria Ready?‘ am einfachsten zu Lackieren war.

‚So-nata Problem‘ (#855)  – 2 Schichten
Ein klassisches, tiefes Nachtblau, wie man es schon vom Butter London Klassiker ‚Royal Navy‘ kennt. Sally Hansen finde ich im Vergleich jedoch deutlich einfacher im Auftrag und auch was den Preis angeht, hat Sally Hansen die Nase vorne. Wunderschön und sehr passend für die Kollektion! 
‚Of Cors-et‘ (#853) – 2 Schichten
Ein Edles Silber mit leichtem Metallic-Effekt. Durch den durchzogenen Perlmuttschimmer ein eher besonderer Ton, bei dem ich mich sehr auf das Lackieren gefreut habe – Im Endeffekt war er aber zusammen mit ‚Star Powder‘ (#851) am Schwersten zu lackieren und Streifen blieben nicht aus, schade! 
‚Star Powder‘ (#851) – 2-3 Schichten
Weiß lackierte Nägel waren wohl einer DER Sommertrends dieses Jahres. Durch den Perlmuttschimmer in ‚Star Powder‘ wird der Trend nun aber auch Weihnachtstauglich und das in nur 2-3 Schichten, für einen solch hellen Lack beinahe schon ein Meisterwerk! Leider war der Auftrag nach ‚Of Cors-et‘ (#853) hier am Schwierigsten. Die Farbe gefällt mir aber so gut, dass ich das gerne auf mich nehme.
‚Starcrossed‘ (#854) auf  ‚Star Powder‘ (#851)
‚Starcrossed‘ (#854) auf ‚Aria Ready‘ (#852), ‚So-nata Problem‘ (#855) und ‚Belle of the Ball‘ (#856) – v.l.n.r.
‚Starcrossed‘ (#854)  – 2 Schichten
Viele, inklusive mir, haben sich schon bei den Pressefotos gefragt, ob es sich hier um einen Topper oder um einen deckenden Lack handelt. Da es sich bei ‚Starcrossed, der Lack mit dem meiner Meinung nach schönsten Namen‘, um goldenen Glitter (Unterlegt mit wenigen Partikeln in Blau, Violett und Grün) in Klarlack handelt, ist es ’nur‘ ein Topper. Ich hatte mir ursprünglich ein deckendes Gold gewünscht, da der Glitter aber unglaublich fein ist und einfach jeden Lack Weihnachtstauglich macht (s.o.), bin ich ein absoluter Fan von diesem wunderhübschen Topper geworden. 

Sally Hansen hat mit ‚Go Baroque‘ meiner Meinung nach eine unglaublich schöne Weihnachtskollektion kreiert, bei der für jeden Typen garantiert ein Liebling dabei sein wird. Meine persönlichen Favoriten sind ‚Belle of the Ball‘ (#856) und der wundervolle Topper ‚Starcrossed‘ (#854). Ich bin gespannt, welche Lacke in Euer Einkaufskörbchen wandern werden.




Wie gefällt Euch die Kollektion? 
Welcher Lack ist Euer Liebling?

Madeline xoxo


PR Sample

12 Comments

  • Reply
    Krissy Walz
    Oktober 25, 2013 at 8:25 pm

    Ich habe auch 3 Lacke zum Testen bekommen und am meisten über Belle of the Ball gefreut…eine wirklich ausßergewöhnlich schöne Farbe. Der Gold-Topper sieht aber auch wunderschön aus!

  • Reply
    Saskia Olligschläger
    Oktober 26, 2013 at 11:01 am

    Belle of the ball ist eine Schönheit ♥ Ich glaube, ich muss den Aufsteller plündern 🙂 Ganz tolle Bilder hast du gemacht, da bekommt man wirklich einen prima Eindruck!

    Liebe Grüße
    Saskia

  • Reply
    lackfein
    Oktober 26, 2013 at 6:40 pm

    oh du hast ja wirklich schon alle lackiert 🙂 mal schauen, wann ich dazu komme.

  • Reply
    beautyhearts44
    Oktober 26, 2013 at 5:36 pm

    wow da sind echt tolle Farben bei!:-)
    lg:*

  • Reply
    Fräulein ungeschminkt
    Oktober 26, 2013 at 6:20 pm

    Das sind echt schöne Farben dabei – ich bin sehr gespannt drauf 🙂

  • Reply
    Blushesand More
    Oktober 26, 2013 at 9:07 pm

    Tolle Farben sind hier dabei! Belle of the Ball ist mein Favorit! 🙂

    Liebe Grüße,
    Evelyne

  • Reply
    Donna
    Oktober 27, 2013 at 9:46 am

    Belle of the Ball und So-nata Problem treffen voll meinen Geschmack *-* Wunderschön!

  • Reply
    exality
    Oktober 27, 2013 at 12:53 pm

    so cool! maybe we can follow each other? let me know! <3 http://exality.blogspot.com/
    please like me on facebook!

  • Reply
    Polish_Beauty
    Oktober 29, 2013 at 11:30 am

    Oh schade, von dem Starcrossed hatte ich mir mehr versprochen.
    Danke für den Swatch 🙂

  • Reply
    Marionhairmakeup
    November 4, 2013 at 11:47 pm

    Star Crossed ist soooo schön, mein Liebling;)
    LG

  • Reply
    shades-of-fashion
    November 5, 2013 at 4:30 pm

    So-Nata Problem muss ich unbedingt haben – die Farbe ist genial. Insgesamt finde ich die LE Produkte sehr stimmig und gut zusammengestellt.

    Ganz viele liebe Grüße

    Lisa

  • Reply
    Mara und Maddy ♥
    November 9, 2013 at 7:53 am

    Hallo :)!
    Wir bloggen erst seit Oktober und sind deshalb noch recht am Anfang vllt magst du ja mal bei uns vorbeischauen. Wäre lieb♥
    LG Maddy & Mara ♥

  • Leave a Reply