Urban Decay ‚All Nighter‘ Foundation

Ihr Lieben, 

Die Urban Decay ‚All Nighter‘ Foundation ist momentan in aller Munde und auf aller Blogs. Alle, die sie noch nicht haben, wollen sie haben. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich die Möglichkeit bekam, sie zu testen. Meine Erwartungen waren entsprechend hoch und ob sie erfüllt werden konnten, verrate ich euch im Folgenden.


Die Foundation enthält 30ml bei 36€ und ist mit einem praktischen Pumpspender ausgestattet. Getestet habe ich die Nuancen 2.0 (Winter) und 3.5 (Sommer), wobei es 24 hauchfein abgestufte Nuancen gibt – für jede Hautfarbe die absolut passende Foundation. Der Flakon ist ein wahrer Hingucker – Das Gunmetal-Metallic-Design ist Urban Decay gelungen und hat Wiedererkennungswert.

All Nighter Liquid Foundation – die ultimative Foundation, auf die Du dich immer und überall verlassen kannst. Von ganz früh bis ganz, ganz spät …Das Einzigartige daran? Die Deckkraft der wasserfesten, talgabsorbierenden Formel hält wirklich eine GANZE Nacht durch – mit raffiniert mattem Finish, das auch GANZ aus der Nähe dezent wirkt.(Quelle: Urban Decay)

Grundsätzlich kann ich erst einmal bestätigen, dass die Foundation wahnsinnig gut deckt – sogar überragend gut – und für dieses Ergebnis benötigt man nicht einmal viel Produkt. Auch die Haltbarkeit ist einfach nur fantastisch und wie von Urban Decay versprochen, hält die Foundation die ganze Nacht und in jeder Situation. Dabei ist sie auf der Haut kaum spürbar. Das Finish ist stark mattierend, aber nicht maskenhaft – sogar strahlend. Das Gerücht, die Foundation würde nachdunkeln, kann ich übrigens nicht bestätigen.

2.0 und 3.5

Leider habe ich aber auch einen Einwand, der mich dazu bringt, die Foundation immer seltener zu benutzen. Wie ihr mittlerweile wisst, habe ich recht trockene Haut, für die die Foundation einfach nicht gemacht ist. Sie setzt sich ab – nicht nur, wie es öfters der Fall ist, auf der Stirn und Nase, sondern auch auf den Wangen, wodurch die Poren mit der Zeit immer größer und das Finish unschöner aussieht. So schade, da die Foundation sonst rundum perfekt wäre.

Nuance 2.0: ungeschminkt – mit Foundation – fertiges Make-Up
Neigt ihr zu fettiger Haut oder Mischhaut mit öliger Tendenz schlagt zu, denn ich denke, ihr werdet die Foundation lieben. Mit der durch die starke Mattierung leicht austrocknenden Wirkung kommt sie Eurem Hauttypen mehr als entgegen und die Deckkraft ist eine Wucht. Bei trockener Haut muss ich leider abraten. Habt ihr ebenfalls trockene Haut, lasst mir mehr als gerne eure Meinung da – die würde mich wahnsinnig interessieren!
 
Wie gefällt euch die Foundation?
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
 
Madeline xoxo
 
PR-Sample

4 Comments

  • Reply
    Moni Plura
    November 21, 2016 at 10:33 pm

    Sehr schöner Post. Ich habe die Foundation auch und liebe sie!
    Liebe Grüße Moni von Glam & Shine

  • Reply
    Anne Alice
    November 24, 2016 at 4:32 pm

    Dein Post ist wie immer toll! Ich finde das Ergebnis an dir wunderschön.

    LG, Anne <3

  • Reply
    Laura P.
    November 27, 2016 at 2:54 pm

    Ich liebe die Naked Paletten von Urban Decay. Die Foundation kenne ich noch gar nicht, hört sich aber auch toll an.
    Ich bin mit meinem Blog auf WordPress umgezogen, ich würde mich freuen wenn du bei mir vorbei schaust und mir ein Feedback da lässt.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

  • Reply
    "blog"
    November 28, 2016 at 7:47 am

    Die muss ich mir unbedingt mal ansehen – toller Post.

    Liebe Grüße,
    Eva
    http://blogunteranfuehrungszeichen.blogspot.co.at/

  • Leave a Reply