Zoeva Matte Lidschattenpalette inkl. Look

Ihr Lieben, 

Zur Zeit können wir nicht genug von ihnen bekommen: Matte Lidschatten in Rot-, Pink- oder Orangenuancen. Am Liebsten in einer Lidschattenpalette, vereint mit Nudetönen. Da kommt die Zoeva Matte Lidschattenpalette gerade zur rechten Zeit. Vielseitig, warm und super pigmentiert.

 

„Inspiriert von der Ruhe und Schönheit eines nächtlichen Spaziergangs durch die stillen Straßen einer schlafenden Stadt, eröffnet die ZOEVA Matte Lidschattenpalette ein vielseitiges Repertoire an stimmungsvollen Mattschattierungen. Fernab von geschäftigen Boulevards und grellen Neonlichtern, erinnern die hochpigmentierten und leicht zu verblendenden Lidschatten, in Nuancen von nebligem Beige, düsterem Braun, tiefem Burgunder und gedämpftem Rot, an das gedimmte Licht und die melancholische Atmosphäre einer pulsierenden Metropole bei Nacht – für zeitlos elegante, kosmopolitische Makeup-Looks.“

 

Die wunderschöne Palette enthält 10 matte Nuancen für 21,80€. Erhältlich ist sie exklusiv im Zoeva Onlineshop. Wie auch die anderen Zoeva Paletten, ist diese hier aus stabiler Hartpappe und schließt magnetisch. Dieses Mal mit einem wunderschön Großstadt-Aufdruck, der das Motto der Palette wiederspiegelt.

 

Ich konnte die Palette nun bereits einige Zeit testen und bin wahnsinnig begeistert. Die einzelnen Lidschatten sind buttrig, krümeln ein wenig im Pfännchen, aber hinterlassen beim Auftrag auf dem Auge kein Fall-Out. Zudem sind sie wahnsinnig leicht zu verblenden, sogar die kräftigen Neon-Nuancen, und verblassen nicht. Die einzigen beiden Ausreißer sind „Lonely City“ und „Two Clocks„. Leider sind sie eher pudrig als buttrig und damit nicht so kräftig, wie im Pfännchen. Folge ist, sie werden beim Auftragen ein wenig Fleckig, sind aber mit wenig Aufwand gut aufbaubar und doch schön!

 

 

Nighthawks: Sehr helles beige mit warmem Unterton. Die Nuance ist gut pigmentiert, auf meiner Haut jedoch kaum sichtbar. Für mich die absolut perfekte Blende-Nuance.

Urban Culture: Mittleres Braun mit warmem, gelbem Unterton. Sehr soft und rauchig verblendbar.

Through the Window: Super interessantes und warmes orange, nicht zu hell und nicht zu dunkel.

Cheap Bar: Ich liebe dieses dunklere rot-braun mit extrem warmem Unterton.

Lost in Thoughts: Helles Beige-Braun mit warmem Unterton, fast schon Taupe. Meiner Meinung nach sehr besonders.

 

Across the Street: Genau wie „Nighthawks“ ein helles Beige, jedoch mit gelblichem Unterton.

Earily Empty: So ein wunderschönes, Medium-Braun. Die orangenen Untertöne machen die Nuance zu etwas ganz Besonderem.

Chat Late at Night: Ganz große Liebe! Ein großartiges, knalliges Rot-Orange – einfach nur MEGA!

Lonely City: Warme Pflaume-Nuance mit rötlichem Unterton.

Two Clocks: Kühles, dunkleres Taupe. Perfekt zum Schattieren der Crease.

 

Ich liebe es mit der Palette und den verschiedenen Farben zu spielen. Einen meiner liebsten Looks habe ich noch einmal geschminkt, um ihn für euch abzulichten. Hauptakteur ist „Chat Late At Night“, auf dem inneren Teil des beweglichen Lids habe ich „Earily Empty“ verwendet und auf dem äußeren Teil „Cheap Bar“. Die Crease ist minimal mit „Two Clocks“ schattiert und verblendet habe ich mit „Nighthawks“. BÄÄÄM! 

 

 

Ich bin wirklich wahnsinnig begeistert von der Palette und finde, sie ist die perfekte, kostengünstige Alternative zu den farbähnlichen High-End Teilchen. Eine komplett matte Palette finde ich gut durchdacht, jedoch hat mir für meinen Look doch ein schimmerndes Highlight für den Innenwinkel gefehlt. Hierfür habe ich dann ganz einfach meinen Highlighter verwendet. Übrigens hoffe ich sehr, dass euch mein Look gefällt! 

Madeline xoxo

 

PR Sample

6 Comments

  • Reply
    shalely Hamburg
    Februar 5, 2017 at 2:35 am

    Wow dein Look iist der Hammer. Wie schön deine Augen strahlen. Ich sehe solche Paletten auch sehr gerne an, aber mir stehen solche Töne nicht so gut. Von daher kann ich ganz gut widerstehen.

    • Reply
      Madeline
      Februar 5, 2017 at 12:56 pm

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ich sage ja immer, gut verblendet kann jeder alles tragen, aber man muss sich natürlich auch wohlfühlen :*

  • Reply
    Anna D
    Februar 5, 2017 at 8:54 am

    Ich gebe zu, mein erste Gedanke war, dass es sich hierbei um eine Blushpalette handelt. 😀 Als Lidschatten macht es dann aber doch mehr Sinn. Ich finde die Palette sieht toll aus. 🙂

    • Reply
      Madeline
      Februar 5, 2017 at 12:57 pm

      Gar nicht so eine schlechte Idee, die Palette Zweck zu entfremden. Muss ich unbedingt mal ausprobieren! 🙂

  • Reply
    Beauty Butterflies
    Februar 5, 2017 at 10:08 pm

    Die Palette ist verdammt schön – außergewöhnliche Farben. Aber ich habe gerade meine Inventur gemacht… und dachte es wäre einiges weniger, ich muss also nochmal weiter ausmisten 🙂

  • Reply
    Franzi
    April 12, 2017 at 5:46 am

    Wahnsinnig toller Look. Mir persönlich sind die Farben zu warm, aber du kannst sie super tragen.

    Super schöner Blog, dem ich gleich mal folgen muss.

    Liebste Grüße, Franzi

  • Leave a Reply